Angebote zu "Arbeitsplatzgestaltung" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Towara, T: Corporate Immobilien und Arbeitsplat...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.07.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung als Instrumente des Employer-Branding, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Towara, Thilo, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 32, Gewicht: 63 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung als Instrumente des Employer-Branding ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung als Instrumente des Employer-Branding ab 13.99 € als Taschenbuch: Studienarbeit Akademische Schriftenreihe e-fellows. net stipendiaten-wissen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung als Instrumente des Employer-Branding ab 13.99 EURO Studienarbeit Akademische Schriftenreihe e-fellows. net stipendiaten-wissen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung als Instrumente des Employer-Branding ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel, die zunehmenden Ansprüche der Wirtschaft an das Ausbildungsniveau der Arbeitnehmer und der damit einhergehende Fachkräftemangel, global sowie insbesondere in Deutschland, führen zu starken Veränderungen am Arbeitsmarkt. Unternehmen sehen sich im 'War for Talents', durch die wachsenden Anforderungen potentieller Mitarbeiter und aufgrund der veränderten Marktsituation, mit akuten Problemen im Bereich der Personalbeschaffung konfrontiert. Die zukünftigen Arbeitnehmer haben andere Erwartungen an ihren späteren Arbeitsplatz und befinden sich in einer stärkeren Verhandlungsposition gegenüber den Arbeitgebern als frühere Jahrgänge. Die 'Generation Y' trifft mit ihren, über die reine finanzielle Absicherung hinausgehenden, Ansprüchen auf den, von einer Verknappung der Fachkräfte geprägten, Arbeitsmarkt. Diese sozioökonomischen Veränderungen und die damit einhergehende 'Konsumisierung der Arbeitswelt', führen zu einem akuten Handlungsbedarf seitens der Unternehmen. Eine stärkere marketingtechnische Positionierung als attraktiver Arbeitgeber und eine konsequent gepflegte und kommunizierte Corporate Identity werden entscheidend für die Mitarbeiterakquise und die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Unternehmen sein. Offen ist in diesem Zusammenhang jedoch, in welchem Ausmass die Arbeitgeberattraktivität durch gezielte Massnahmen im Bereich der Unternehmensimmobilien beeinflusst werden kann. Die folgende Arbeit widmet sich dieser Frage aus Sicht des Corporate Real Estate Managements und analysiert im Rahmen dessen insbesondere die Gestaltung von Immobilienaspekten, die Einfluss auf die wahrgenommene Attraktivität durch Mitarbeiter oder Dritte haben. Einleitend wird die Bedeutung und die Entwicklung des Begriffs Employer Branding betrachtet und im Kontext der aktuellen Situation beleuchtet. Daraufhin folgt eine Übersicht gängiger Arbeitgeberbewertungsinstrumente, woraus Einflussfaktoren auf die Arbeitgeberattraktivität abgeleitet und anschliessend Massnahmen zu deren Beeinflussung erarbeitet werden. Verstärkt wird hierbei auf die Kommunikations- und Motivationswirkung der einzelnen Aspekte einer Immobilie eingegangen sowie Handlungsempfehlungen auf Basis der erlangten Erkenntnisse formuliert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Corporate Immobilien und Arbeitsplatzgestaltung...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Fachgebiet Immobilienwirtschaft und Baubetriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel, die zunehmenden Ansprüche der Wirtschaft an das Ausbildungsniveau der Arbeitnehmer und der damit einhergehende Fachkräftemangel, global sowie insbesondere in Deutschland, führen zu starken Veränderungen am Arbeitsmarkt. Unternehmen sehen sich im 'War for Talents', durch die wachsenden Anforderungen potentieller Mitarbeiter und aufgrund der veränderten Marktsituation, mit akuten Problemen im Bereich der Personalbeschaffung konfrontiert. Die zukünftigen Arbeitnehmer haben andere Erwartungen an ihren späteren Arbeitsplatz und befinden sich in einer stärkeren Verhandlungsposition gegenüber den Arbeitgebern als frühere Jahrgänge. Die 'Generation Y' trifft mit ihren, über die reine finanzielle Absicherung hinausgehenden, Ansprüchen auf den, von einer Verknappung der Fachkräfte geprägten, Arbeitsmarkt. Diese sozioökonomischen Veränderungen und die damit einhergehende 'Konsumisierung der Arbeitswelt', führen zu einem akuten Handlungsbedarf seitens der Unternehmen. Eine stärkere marketingtechnische Positionierung als attraktiver Arbeitgeber und eine konsequent gepflegte und kommunizierte Corporate Identity werden entscheidend für die Mitarbeiterakquise und die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Unternehmen sein. Offen ist in diesem Zusammenhang jedoch, in welchem Ausmaß die Arbeitgeberattraktivität durch gezielte Maßnahmen im Bereich der Unternehmensimmobilien beeinflusst werden kann. Die folgende Arbeit widmet sich dieser Frage aus Sicht des Corporate Real Estate Managements und analysiert im Rahmen dessen insbesondere die Gestaltung von Immobilienaspekten, die Einfluss auf die wahrgenommene Attraktivität durch Mitarbeiter oder Dritte haben. Einleitend wird die Bedeutung und die Entwicklung des Begriffs Employer Branding betrachtet und im Kontext der aktuellen Situation beleuchtet. Daraufhin folgt eine Übersicht gängiger Arbeitgeberbewertungsinstrumente, woraus Einflussfaktoren auf die Arbeitgeberattraktivität abgeleitet und anschließend Maßnahmen zu deren Beeinflussung erarbeitet werden. Verstärkt wird hierbei auf die Kommunikations- und Motivationswirkung der einzelnen Aspekte einer Immobilie eingegangen sowie Handlungsempfehlungen auf Basis der erlangten Erkenntnisse formuliert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot